Apotheke Am Untertor

Die freundliche Apotheke in Wetter

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Archiv

Schmerzgele mit Ketoprofen erhöhen Lichtempfindlichkeit der Haut

Wie die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) mitteilt können Schmerzgele mit dem Wirkstoff Ketoprofen (z.B. Dolormin(R) Schmerzgel) die Lichtempfindlichkeit der Haut verstärken und zu Hautreaktionen führen. Bei der Anwendung dieser Schmerzgele sollte die Haut daher - auch bei bedecktem Himmel - gut vor Licht geschützt werden. Wird Ketoprofen nicht vertragen, empfiehlt unsere Apotheke Schmerzgele mit anderen Wirkstoffen.

Wichtig ist auch, die Hände nach jedem Auftragen eines ketoprofenhaltigen Schmerzgels gründlich zu waschen. Auch von Salbenverbänden, die die Haut wasserdicht abdecken (Okklusionsverbände), rät die AMK ab.
Der Wirkstoff Ketoprofen wird lokal angewendet u.a. bei Sportverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen.

(Quelle: AMK)

 

Schlagzeilen